Impressum | Datenschutzerklärung
BÜRGERSTIFTUNG
GUTSPARK NEUKLADOW

Insel der Seligen

Insel der Seligenam Sonntag 15. Februar um 15:00 Uhr
im Kulturparkcafé Gutshaus Neukladow

Charmant und mit Witz werden die Zuschauer anhand eines deutsch-russischen Künstlerschicksals in andere Zeiten entführt – und tauchen dabei ein in die Musik der 20er und 30er Jahre von Mackeben, Strock, Dunajevski, Bogoslovski, Jurmann u.a., erleben politische Wirren und künstlerische Sternstunden hautnah mit.

  • Natasha Tarasova: Russische Sängerin & Pianistin mit mexikanischem Pass. Ihre exotischen Stationen St. Petersburg, Odessa, Mexiko, New York, Berlin spiegeln sich im Repertoire: Oper, Chansons, Jazz.
  • Dmitri Dragilew: Russischer Musiker aus Riga, Historiker & Philologe, Poet - aber vor allem: ein Zauberer auf den Klaviertasten.
  • Mirko von Matthey: Schauspieler & Moderator & junger Vater. Ne Kölsche Jung, der manchmal nicht ahnt, was ihm alles blüht.
  • Ruth Wyneken: Autorin & Regisseurin des Stücks. Dramaturgin, Slavistin, Mutter dreier Töchter. Hat die halbe Welt gesehen, aber gestrandet ist sie auf der Achse St. Petersburg – Moskau – Berlin. Ja – hallo?!

 

Eintritt: 20 €, ermäßigt 15 € (Rentner, Studenten, Schüler, Azubis)

Veranstalter: Musiktheater Ossowski