Impressum | Datenschutzerklärung
BÜRGERSTIFTUNG
GUTSPARK NEUKLADOW

Guthmann-Akademie

Sonntag, 15.11.2015, 15:00 Uhr

Max Slevogt in Neu-Cladow - Eine Dokumentation

Beginn der viermonatigen Vortragsreihe von Dr. Miriam-Esther Owesle und Ausstellungseröffnung

„Impressionismus an der Havel – Max Slevogt in Neu-Cladow"

 

Neu-Cladow war für den impressionistischen Maler und Secessionisten Max Slevogt (1868-1932) ein Ort der künstlerischen Inspiration und geistigen Rekreation inmitten der umtriebigen Millionenmetropole Berlin. Im Gartenpavillon schuf Slevogt seine ersten Wandmalereien mit Paraphrasen auf Mozarts „Zauberflöte" und fing in farbsprühenden Gemälden Neu-Cladow als modernes Arkadien ein.

Die Dokumentation „Max Slevogt in Neu-Cladow" lässt das vielfältige Wirken des Künstlers am historischen Ort lebendig werden.

 

www.guthmann-akademie.de