Impressum | Datenschutzerklärung
BÜRGERSTIFTUNG
GUTSPARK NEUKLADOW

Simone Reifegerste Trio

Freitag, 06.11.2015, 20:00 Uhr

 

Simone Reifegerste TrioDas Berliner Reifegerste Trio spielt auf eindrucksvolle Weise Soul, Jazz- und Blues-Klassiker. Simone Reifegerstes ausdrucksstarke, unverwechselbare Stimme, das gefühlvollen Saxophon- und Flötenspiel von Joe Kučera, begleitet durch das facettenreiche Klavier-Spiel von Chris Szachnowski, verschmelzen zu einer tiefen musikalischen Erfahrung aus reinster Schönheit. In einer 2-tägigen Live-Recording-Session im Wohnzimmer eines langjährigen Fans, der dafür seinen exquisiten Bechstein Flügel zur Verfügung stellte, verewigten sie diesen Zauber auch auf der CD „Am I". Das Trio feiert seinen ersten Auftritt nach einer Pause von 2 Jahren an Bord des Europe Blues Train 2015.


Joe Kučera ist seit mehr als 50 Jahren in der Musikwelt aktiv und besonders in den Jazz-Musik-Szenen von Prag und Berlin zu Hause. Er arbeitete mit vielen international beachteten Musikern zusammen und prägte mehr als 3 Dutzend LPs und ca. 50 CDs durch sein eigenwilliges lyrisches Spiel. In seinen verschiedenen Bandprojekten vereint Joe hochkarätige Musiker aus aller Welt. Mit Begeisterung initiiert er Projekte, wo seine Kollegen unterschiedlicher Herkunft und mit verschiedenen Stilen aufeinander treffen, so das Karlsbader Jazzfest 1997, das Jazz Meeting Berlin und seit 2009 gemeinsam mit Birgit Bogner das Europe Blues Train Festival.

Simone Reifegerste wurde in Berlin-Neukölln geboren. Noch bevor sie sprechen, laufen oder denken konnte, begann sie schon zu singen. Mit der Band "Be Mine Or Run" begeisterte sie auf Konzertreisen das Publikum in ganz Deutschland. 1997 wurde der Band der Preis der Deutschen Schallplattenkritik für das Album "Beautiful People" verliehen.

Simone Reifegerste lebt für die Musik und für das Leben auf der Bühne. Wenn sie nicht gerade auf der Bühne steht und singt, kann man sie in Ihrem Studio, den Backyard Princess Studios finden, wo sie an neuen Produktionen und Videos arbeitet.

Chris Szachnowski ist einer der besten polnischen Pianisten. Er bereiste mit seiner Musik die ganze Welt und hat mittlerweile Berlin zu seiner Heimat gewählt. Nach einer langjährigen Ausbildung an verschiedenen Musikschulen und Akademien erreichte er den Abschluss als Master of Art. 1995 kam er nach Deutschland und arbeitet seitdem als freiberuflicher Pianist. Er stand in seinem Leben schon mit vielen Größen auf der Bühne und im Studio, doch zu einer seiner besten Produktionen gehört das Album „Am I" mit Simone Reifegerste und Joe Kučera.

 

Eintritt 12 €

Veranstalter: Europe Blues Train Festival