Impressum | Datenschutzerklärung
BÜRGERSTIFTUNG
GUTSPARK NEUKLADOW

Veranstaltungen

Neu-Cladower Salon

„Sonntag ist, wenn ich es recht bedenke, für mich immer am jenseitigen Havelufer gewesen, und der Garten von Neu-Cladow wurde der Inbegriff von ‚Sonntag‘ überhaupt“, schreibt der Kunsthistoriker Johannes Guthmann (1876-1956), dessen Vater das ehemalige Lehnschulzengut Ende des 19. Jahrhunderts erworben hatte, in seinen Lebenserinnerungen. In diesem Sinne wollen wir von April bis Juni und von September bis Dezember jeweils am ersten Sonntag im Monat das facettenreiche Leben und Wirken Johannes Guthmanns betrachten, dessen leidenschaftliches Engagement für Neu-Cladow architektonische und gartenbauliche Maßnahmen zur Folge hatte, die dem Gutspark sein noch heute unverwechselbares Gesicht verleihen.

Veranstaltet von KulturparkBerlin - Veranstaltungen im Gutspark GmbH (dort weitere Informationen)

Sonntag 1. September 2013
14:00 Uhr
"Die Liebermanns kommen"
Illustre Gäste in Neu-Cladow
Kurt Tucholsky, Ideal und Wirklichkeit (Kabarett-Revue)
Sonntag 5. Mai 2013
14:00 Uhr
"Vom Sein und Werden eines Paradieses"
Die Geschichte von Gutshaus und Park Neu-Cladow
Sonntag 7. April 2013
14:00 Uhr
"Neu-Cladow und nichts anderes"
Johannes Guthmanns Traum vom Arkadien an der Havel

 

zurück